mobiles Hundetraining

 

Herdenschutzhunde          

 
 

„Herdenschutzhunde kann man nicht erziehen“ sagen die einen,

„die angenehmsten Begleiter die man haben kann“ sagen die Anderen......


Herdenschutzhunde sind heute immer häufiger als Haushunde anzutreffen was zu einigen Problemen führen kann.


Als Schützer der Herde, sollten sie selbständige Entscheidungen treffen und dabei ihrem Instinkt folgen, heute sollen sie aufs Wort gehorchen

und ihre Instinkte ignorieren.

Sie werden früh an die Herde gewöhnt, so wissen sie wer

zu ihnen gehört und schützen diese vor „Fremdem“ und

nun sollen sie jeden ins Haus lassen.


Möchten wir einen Hund der blind ein Kommando aus-

führt, sind wir wohl bei diesen Vertretern schlecht

beraten, möchten wir aber einen Partner, der sich

vertrauensvoll in unsere Führung begibt, dann haben

wir gute Chancen einen wundervollen Begleiter zu bekommen.


Lassen Sie sich ein wenig auf Ihren Hund ein und verstehen sein Verhalten, dann ist es nicht mehr weit zu einem „gemeinsamen“ Weg.








 

Herdenschutzhunde

Navigation

0160-7879309

Kontaktmailto:Michaela-Fahlbruch@t-online.de?subject=Anfrage%20Hundetraining


Freundschaftlich,  leise, individuell